Zellweger Stuckaturen
Information: Angebote

Individuelles Entdecken von zuhause aus

Die Website ermöglicht Ihnen eine optimale Vorbereitung auf Ihren Besuch in Trogen. Laden Sie sich die Hörangebote, die Sie interessieren, auf Ihren mp3-Player oder Ihr Smartphone. Lesen Sie die Texte zu Menschen und Häusern oder holen Sie sich Bücher, Aufsätze und Manuskripte auf Ihr elektronisches Lesegerät.

Sollten Sie nicht nach Trogen fahren, so bietet die Website genug Inhalte, um einen ersten Eindruck von der Geschichte der Textilhandelsfamilie Zellweger zu bekommen. Dank vieler Querverweise bietet sie die Möglichkeit, auch ohne Ortsbesuch einzutauchen in die Zeit zwischen ca. 1700 und 1850.

 

Individuelles Entdecken vor Ort

Das Waschhäuschen am Landsgemeindeplatz ist die Anlaufstelle vor Ort. Der kostenlose Internetzugang erlaubt Ihnen den Rückgriff auf die Website und die Hörangebote. Lösgelöst von mobilen Geräten können Sie an der Infowand per Knopfdruck eine Einführung anhören, den Stammbaum der Textilhandelsfamilie Zellweger studieren und/oder einen Film anschauen.

Öffnungszeiten
_ Waschhäuschen Sommerzeit täglich 8–20 h | Winterzeit täglich 8–17 h
_ Kirche Sommerzeit täglich 7.30–19.30 h | Winterzeit täglich 8.15–17.30 h
_ Gemeindehaus mit Textilfoyer und Laurenz-Zellweger-Zimmer Mo–Fr 8–17 h oder nach Vereinbarung (kantonsbiblothek@ar.ch, 071 343 64 21)

Darüber hinausgehend sind 17 Gebäude im Ortskern von Trogen mit Informationstafeln beschriftet, die Auskunft erteilen über Bauherrschaften, Baumeister, besondere Geschichten sowie Besitzerinnen und Besitzer im Laufe der Zeit. Der Wetterstein am Landsgemeindeplatz enthält einen Überblickstext über die bauliche Entwicklung von Trogen bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts.

SPIELERISCH AUF DEN SPUREN VON JOHANN KONRAD ZELLWEGER
Für Kinder und Jugendliche des 5. bis 10. Schuljahres gibt es den Actionbound «Mit Hans Choredli in die alte Zeit». Es handelt sich dabei um eine digitale Schnitzeljagd für Android- und iOS-Smartphones, entwickelt von Martina Walser und Mirko Buob, die auf dem Lebensbild des Spinnerbubs Johann Konrad Zellweger (1801–1883) und auf dem Hörrundgang «Alltag» basiert. URL: https://actionbound.com/bound/choredli

Lehrpersonen der Mittel- und Oberstufe steht das Angebot «Jahrhundert der Zellweger für die Schule» mit Arbeits- und Leseblättern zur Verfügung.

Gruppen

Zur Vertiefung ist die Kantonsbiblothek die Anlaufstelle für kulturhistorische Führungen, in denen u.a. Räume im Rathaus, im Gemeindehaus, im Fünfeckpalast und/oder im rechten Hausteil des Zellweger’schen Doppelpalastes sowie die Kirche angeschaut werden können. Diese Führungen sind kostenpflichtig. Kontakt: Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden (071 343 64 21, kantonsbibliothek@ar.ch) oder Appenzellerland Tourismus AR (071 898 33 00, info@appenzellerland.ch). Eine Führung von ca. 60–90 Minuten Dauer kostet CHF 10.00 pro Person bei einer Gruppengrösse von 15 (Minimum) bis 25 Personen (Maximum).

Für alle Kinder und Jugendlichen bis 18 Jahre aus Appenzell Ausserrhoden und St.Gallen und ihre Begleitpersonen ist die Führung kostenlos. Weitere Informationen finden Sie unter www.kklick.ch.

Jeweils am letzten Mittwoch eines ungeraden Monats (Januar, März, Mai, Juli, September, November) finden um 11 Uhr kostenlose Führungen statt, die in Zusammenarbeit mit Textilland Ostschweiz (www.textilland.ch) angeboten werden. Besammlung: Landsgemeindeplatz. Dauer: 60–90 Minuten. Keine Anmeldung erforderlich.